Kongressfonds l Förderung von Veranstaltungen l Berlin
Berlin von oben mit Blick auf den Bundestag

Kongressfonds

Maßnahme
Image
Personen im Tagungswerk hören Rednerin zu

Berliner Kongressfonds fördert Veranstaltungen in 2023

Der Berliner Kongressfonds geht in die Verlängerung und fördert Veranstaltungen, die im Jahr 2023 stattfinden. Darüber hinaus steigt die maximale Förderung pro Veranstaltungsgast von EUR 60,- auf EUR 70,- an.

Die Basisförderung von EUR 25,- pro Gast gibt es

  • für Fachveranstaltungen wie Tagungen, Kongresse oder Seminare,
  • für Veranstaltungen in einer kostenpflichtig gebuchten Location in Berlin,
  • mit mindestens 50 Präsenz-Teilnehmenden und
  • einer Dauer von mindestens vier Stunden an einem Kongresstag.

 

Zusätzliche Förderung gibt es pro Gast

  • für hybride Veranstaltung = EUR 10,-
  • für nachhaltige Veranstaltungen = EUR 25,-
  • für dezentrales Tagen = EUR 10,-
Image
Drei Personen sitzen auf Bank im Grünen und unterhalten sich

Förderung für nachhaltige Veranstaltung mit BESONDERE ORTE erhalten

Um in den Genuss der Förderung für nachhaltige Veranstaltungen zu kommen, müssen verschiedene Kriterien erfüllt werden. Mit der Sustainable Event Scorecard wird berechnet, wie nachhaltig eine Veranstaltung ist. Für jedes Kriterium, das erfüllt wird, gibt es Punkte. Die Förderung gibt es, wenn 300 Punkte erzielt werden.

Wir haben nachgerechnet: Mit einer Veranstaltung in einer unsere Locations können 300 Punkte erzielt werden. Wir beraten beim Ausfüllen der Sustainable Event Scorecard und liefern Textbausteine und Nachweise. Oder wir erstellen das nachhaltige Veranstaltungskonzept.

Profitieren Sie von unserem über 20jährigen Engagement für nachhaltige Veranstaltungen.

Image
Imker steht auf Gründach des Umweltforums und blickt auf Fernsehturm

20 Jahre für die Nachhaltigkeit - gut für Ihre Förderung

Mit den folgenden "Eigenschaften" von BESONDERE ORTE sammeln sie Punkte.

  • Wir sind zertifiziert: Wir sind als erstes Unternehmen seit 2019 durch Sustainable Meetings Berlin zertifiziert und haben die höchste Zertifizierungsstufe als „Leader“ erreicht. Zusätzlich sind wir seit 2012 nach EMAS auditiert und verfügen über eine Entsprechungserklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex. ----> 50 Punkte

 

  • Jede unserer Locations ist ein „Umweltforum“: Wir nutzen 100% Ökostrom und produzieren mit unseren Photovoltaikanlagen eigenen Strom. Bei der Anschaffung unserer Ausstattung legen wir Wert auf Langlebigkeit. So sind die Stühle aus nachhaltiger Produktion eines deutschen Herstellers. Alle Möbel werden wiederverwendet. ----> 95 Punkte

 

  • Gutes Essen ist nachhaltiges Essen: Wir stellen Ihnen auf Wunsch ein vegetarisches oder veganes Catering zusammen und Leitungswasser als Trinkwasser in Glaskaraffen. Unsere Lebensmittel sind aus regionaler Produktion oder bio-zertifiziert nach EU-Ökoverordnung. Wir nutzen ausschließlich Mehrweggeschirr und -besteck und keine Portionsverpackungen. ----> bis 90 Punkte

 

  • Die SDGs sind kein Fremdwort für uns: Wir haben die Nachhaltigkeitsziele der UN in unsere Nachhaltigkeitsstrategie integriert und kommunizieren dazu auf unseren Social-Media-Kanälen und in unserem Newsletter. Wir unterstützen Sie bei der Zuordnung Ihrer Veranstaltung zu einem oder mehreren Nachhaltigkeitszielen und bieten Kommunikationsmaterial an. ----> 25 Punkte

 

  • Für die klimafreundliche Anreise der Gäste steht unser Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn. ----> 5 Punkte

 

  • Langjährige Partner aus Berlin runden unser Dienstleistungsangebot ab. ----> 5 Punkte

 

  • Wir unterstützen Sie bei der Erstellung eines nachhaltigen Veranstaltungskonzeptes. ----> 75 Punkte

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem regelmäßig erscheinenden Newsletter. Jetzt abonnieren